Schlagwörter

, ,

neulich war ich im Kirschbaum. Eine Kirsche in den Eimer, zwei in den Mund. So macht man das doch, oder? Kirschbäume sind doch was schönes. Mein Vater hat den Baum vor fast 30 Jahren gepflanzt, als er das Grundstück gekauft und das Haus gebaut und den Garten angelegt hat. Früher hat er nie was getragen – dieses Jahr ist das erste Mal, dass so richtig viele Kirschen dran sind!

Was mich außerdem gefreut hat: ich bin noch gelenkig genug, um in Bäumen herumzuklettern! Als Kind war ich ja ständig in irgendwelchen Bäumen unterwegs. Und ich kann es immer noch! :-)