Schlagwörter

, , , , , , ,

Und so fing mein neues Jahr an:

gesehen: Der Besuch der alten Dame in der Erstverfilmung von 1959.
gehört: Siri Hustvedt: Die Sorgen eines Amerikaners als Hörbuch
gerochen:
meinen leckeren neuen Gewürztee.
gekauft: eine knallrote Wanduhr für die Küche. Etwas Glück im Topf für meinen Freund.
gelesen: Richard Adams: Watership Down. Ich bin jetzt voll drin in der Kaninchenthematik :-)
gegessen: Zucchinischiffchen, mit Käse überbacken. Hefezopf.
getrunken:  Tee.
geplant: Den Urlaub mit meiner Freundin. Amsterdam oder Wien?
gedacht:
hat mein Chef die Schweinegrippe?
geknipst: das Häsle. Ist gar nicht so einfach, denn meistens ist er ziemlich schnell unterwegs :-)
getan: mit S. alte und neue Fotos sortiert und ins Wir-Album geklebt. Ein Eulen-Mobile gebastelt, das jetzt am Wohnzimmerfenster hängt.
gefreut: über ein wunderhübsches, verspätetes Weihnachtsgeschenk, das noch mit der Post kam. Und dass das mit dem Tangokurs jetzt doch noch klappt.
geärgert: nö.
gewünscht: dass es schneit, damit wir nochmal Snowboarden gehen können.