Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Letztes Wochenende haben meine Freundin und ich es uns wirklich gut gehen lassen! Es war ein wunderbares Mädels – Wochenende: am Freitag abend erst mal in die Cocktailbar, dann quatschen bis tief in die Nacht, ausschlafen und dekadent frühstücken. Danach gings auf eine äußerst zufriedenstellende Shoppingtour und im Anschluss auf den ältesten deutschen Weihnachtsmarkt zum Glühweintrinken und Rostbratwürste essen. Lecker! Und nach dem Bummel durch die Altstadt am Sonntag haben wir noch dieses nette Cafe entdeckt. Auch wenn der Webauftritt nicht so gelungen ist, das Café ist wunderschön eingerichtet und sehr gemütlich.

gekauft: Große Shoppingtour in Nürnberg: 2 neue kuschligwarme Pullover und ein Strickjäckchen im Navy-Stil (passend zu meinem geringelten Shirt). Außerdem die letzten Weihnachtsgeschenke…
gelesen: Carlos Ruiz Zafon: Der Schatten des Windes.
gegessen: Nürnberger Bratwürste, Lebkuchen und Frühstück mit Ei.
getrunken: Glühwein und Cocktails
gehört: Bauchklang im Kula. Mein Zwerchfell schwingt immer noch :-) Wirklich unglaublich.
geplant: Silvester mit lieben Freunden. Außerdem: wieder mehr Blogeinträge zu schreiben, denn die Zeit vergeht im Moment so schnell. Was habe ich eigentlich im November gemacht?
gedacht: an den Sommer. Mir ist kalt!
getan: mit dem Hasen gekuschelt.
gefreut: über einen sehr schönen Erfolg bei der Arbeit :-) Meine Bewerbungsmappen brauche ich jedenfalls erst mal nicht mehr.
geärgert: über die Bahn, aber das ist ja nichts neues.
gewünscht: dass meine Freundin endlich den tollen Job bekommt, den sie verdient!